German
English
French
Polish
Swedish

Gesundheitstage 2016

Am 23. und 24. April im Oberaurachzentrum, Trossenfurt

 

Gesund und fit durchs Leben


Machen Sie mit: In Vorträgen, Workshops und einem Gesundheitsmarkt können Sie Ihre Dienstleistungen im Gesundheitsbereich präsentieren.


Das Landratsamt Haßberge, Fachabteilung II – Gesundheitsamt, veranstaltet in Kooperation mit den Gemeinden Oberaurach und Rauhenebrach die ersten Gesundheitstage in den beiden Gemeinden. Am 23./24.04.2016 finden sie von 13.00/14.00 Uhr bis 18.00 Uhr in den Räumen der Volksschule Trossenfurt, sowie im Oberaurachzentrum (OAZ) statt.


Die Gesundheitstage sollen zum Einen eine Einladung an die Bevölkerung sein sich kostenlos zu informieren und sich auszuprobieren. Zum Anderen dienen sie aber auch als Vernetzung zwischen den verschiedenen Dienstleistern im gesundheitsbezogenem Bereich.


An beiden Tagen soll unter dem Motto „Gesund und fit durchs Leben“ eine bunte Mischung aus Workshops, Vorträgen und Aktionen rund um das Thema Gesundheit für alle Altersgruppen angeboten werden. Außerdem ist ein „Gesundheitsmarkt“ im Oberaurachzentrum geplant, bei dem die Teilnehmenden ihre Angebote und Produkte präsentieren können. Die dort vorhandene Bühne kann für Darbietungen verwendet werden.
Eingeladen sind alle im Gesundheitsbereich beruflich Tätigen und Aktiven in den Gemeinden Oberaurach und Rauhenebrach sich mit ihren Ideen und Anregungen einzubringen.


Für weitere Informationen über die aktive Teilnahme an den Gesundheitstagen steht Monika Strätz-Stopfer unter Tel.Nr.: 09521/27-313 oder per Mail: monika.straetz-stopfer@landkreis-hassberge.de zur Verfügung. 

Gesundheitstage im Landkreis Haßberge

Seit 2010 finden die Gesundheitstage im Landkreis Haßberge statt. Und bisher alle Veranstaltungen fanden großen Anklang bei den Besuchern.

 

Gesundheit – dieses Thema geht jeden an. Solange man gesund ist, wird dies oft einfach als Selbstverständlichkeit angesehen. Erste Warnzeichen werden oft gedanklich beiseite geschoben.

 

„Wir  wollen einen Überblick geben über die vielfältigen und wohnortnahen Möglichkeiten, etwas für einen gesunden und aktiven Lebensstil zu tun“, erklärt Monika Strätz-Stopfer, die für den Bereich Gesundheitsförderung am Gesundheitsamt zuständig ist und die die wesentliche Organisation der Gesundheitstage übernimmt. Außerdem können Netzwerke geknüpft werden, um das Angebot im Gesundheitsbereich weiter bedarfsgerecht auszubauen und bürgerfreundlich zu gestalten. Das Angebot an Vorträgen, Workshops, Aktionen und einem Gesundheitsmarkt bietet den Besuchern wertvolle Anregungen, wie sie ihre persönlichen Gesundheitsziele erreichen können. „Wir wollen Alt und Jung zu mehr Eigenverantwortung und zu einem gesundheitsbewussten Lebensstil motivieren“, fasst Strätz-Stopfer das Hauptziel der Gesundheitstage zusammen.

Rund 40 Aussteller - darunter unter anderem der Pflegestützpunkt, Ergo- und Physiotherapeuten, Fitness-Studios, Krankenkassen, Zahnarztpraxen, Wohlfahrtsverbände, Ernährungsberater, Sportvereine und private Pflegedienste sowie die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (KOS) – präsentieren sich auf dem Gesundheitsmarkt und stellen ihre Dienstleistungen im Gesundheitssektor vor.

Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren – egal welcher Altersgruppe – das Programm der Gesundheitstage ist stets vielversprechend und lässt kein Thema aus.

Ihre Ansprechpartnerin

Monika Strätz-Stopfer


Am Herrenhof 1

97437 Haßfurt

Telefon:

09521/27-313

Telefax:

09521/27-78-313

Impressionen

Seite drucken