German
English
French
Polish
Swedish
15.03.2016

Kostenfreiheit des Schulwegs

Jetzt Antrag online ausfüllen


Bald beginnen die Anmeldungen für das kommende Schuljahr 2016/17 an den Gymnasien, Real- und Wirtschaftsschulen. Der Antrag auf Kostenfreiheit des Schulwegs an eine weiterführende Schule kann ab sofort online auf der Internetseite des Landkreises Haßberge gestellt werden.

Die Vorteile für alle Beteiligten liegen auf der Hand:

  • das zeitaufwändige Ausfüllen vor Ort im Sekretariat der Schule entfällt. Es werden keine Unterlagen vergessen.
  • die Wartezeit bei der Anmeldung verkürzt sich erheblich, da die Schule
  • alle Daten, die benötigt werden, komplett erhält.
  • die Dateneingabe ist mit einer SSL-Verschlüsselung gesichert
  • Dieser Service des Landratsamtes ist für Sie kostenlos.


Und so geht’s: Alle notwendigen Angaben können im Internet bequem am PC zu Hause eingegeben werden.

Hier geht´s zum Online-Antrag

Das Programm führt den Nutzer durch das Formular und bietet Unterstützung bei den Eingaben. Am Schluss einfach noch die Unterlagen ausdrucken, unterschreiben und den Erfassungsbogen mit den weiteren erforderlichen Unterlagen bei der Anmeldung an der neuen Schule abgeben. Die Schule leitet den Erfassungsbogen an das Landratsamt Haßberge weiter. Der Fahrschein für das gesamte Schuljahr liegt nach Prüfung der Berechtigung für Ihr Kind am Schuljahresanfang in der Schule zur Abholung bereit.

Aus verwaltungstechnischen Gründen ist das Ausfüllen im Onlineverfahren zwingend notwendig. Nur in begründeten Ausnahmefällen kann ein handschriftlicher Erfassungsbogen entgegen genommen werden. Das Team des Landratsamtes Haßberge steht für Fragen zur Kostenfreiheit des Schulweges gerne zur Verfügung. Ansprechpartnerin ist Karin Graf, Telefon: 09521/27- 289.


Seite drucken