German
English
French
Polish
Swedish

Kulinea – Kulinarisch Einzigartiges aus der Region

Endspurt heißt es für Organisatoren und Beteiligte der Kulinea, denn bereits in vier Wochen beginnt die dritte Genussmesse des Landkreises Haßberge.

Landrat Wilhelm Schneider, Regionalmanagerin Sonja Helmerich (rechts) und Melanie Lurz, Assistentin der Kreisentwicklung, rühren kräftig die Werbetrommel für die Kulinea, die vom 16. bis 18. Februar in Zeil stattfindet.

Die Veranstalter haben viel Zeit und Energie in die Planungen investiert, um die einzigartige Vielfalt regionaler Produkte zu präsentieren. „Es lohnt sich in unserer Heimat auf kulinarische Entdeckungsreise zu gehen", ist Landrat Wilhelm Schneider überzeugt. „Unsere Kulinea macht Appetit auf regionale Produkte."

 

Über 30 Aussteller aus dem Landkreis Haßberge und der Umgebung werden dafür sorgen, dass die Mehrzweckhalle am Tuchanger in Zeil am Main für das Wochenende vom 16. bis 18. Februar zum Paradies für Genießer wird. „Regionale Spezialitäten genießen und dabei zugleich einen Beitrag zum Umweltschutz, zur Stärkung heimischer Betriebe und zur Bewahrung der Kulturlandschaft leisten", so beschreibt Sonja Helmerich, Regionalmanagerin des Landkreises Haßberge, das Konzept der Kulinea.

 

Anfragen von Messebeschickern aus ganz Deutschland machen deutlich, dass die Kulinea inzwischen weit über die Grenzen der Region hinaus bekannt ist. Dennoch verfolgen die Veranstalter mit der Messe weiterhin das Ziel, einen saisonal geprägten Überblick vor allem über die kulinarische Vielfalt des Landkreises Haßberge zu vermitteln und Erzeugnisse aus der Region für die Region zu präsentieren. Produktmerkmale wie Frische und Qualität sind dabei garantiert.

 

Die Besucher erwartet am Freitag von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr und am Samstag und Sonntag jeweils von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr ein abwechslungsreiches Programm aus Kochshows mit Gastronomen von „Natürlich von hier", Weinproben des „Abt-Degen-Weintals", Vorträgen zum Thema Ernährung und Informationen im Bereich Genuss. Darüber hinaus bieten die Direktvermarkter und regionalen Erzeuger eine Vielzahl an Getränken wie Secco, Bier, Wein, Kaffee oder Cocktails an sowie zahlreiche Speisen von Spanferkelbrötchen über vegetarische Snacks bis hin zu Backwaren und Süßigkeiten. Die Entdeckerkiste des Landkreises Haßberge wird ebenfalls auf der Kulinea erhältlich sein. Dank der Partner und Unterstützer wird der Eintrittspreis wie auch in den vergangenen Jahren vier Euro betragen. Die Veranstalter weisen zudem darauf hin, dass am Sonntag ein Shuttlebus vom Parkplatz „Obere Altach" zur Messehalle eingesetzt wird.

 

Die verbleibenden Wochen bis zum Messebeginn werden die Organisatoren intensiv dazu nutzen, der Kulinea 2018 den letzten Feinschliff zu geben. Einem genüsslichen und unvergleichlichen Messebesuch für alle Besucher steht dann nichts mehr im Wege. Weitere Informationen zur Genussmesse Kulinea 2018 sowie zu den Ausstellern gibt es im Internet unter: www.kulinea.de.

 

Informationen rund um die Kulinea 2018

Wann?

Freitag, 16.02.2018, 13 bis 18 Uhr

Samstag, 17.02.2018, 10 bis 18 Uhr

Sonntag, 18.02.2018, 10 bis 18 Uhr

Wo?

Mehrzweckhalle am Tuchanger

in Zeil am Main

Eintritt?

4,00 Euro für Erwachsene

Aussteller?

Die kleine Kaffeerösterei, Naturbäckerei Oppel, Kuchenreich, Milch & Käse Zehner, Naturlandhof Franz Bayer, Auenland Beef GmbH, Natürlich von hier, Mobiler Cocktailservice, Brauerei Gasthof „Zum Grünen Baum", Brauerei Göller KG, Christine’s Hofladen/Bauer Robert’s Brotzeitkeller, Demeterhof Dünninger, BBV, Marga’s Kren, Abt-Degen-Weintal, Haßberge Tourismus, Zweckverband Deutscher Burgenwinkel, AELF Schweinfurt, Weiki-Hof, Sperbers Destillerie, RM Süße Kreationen, Wenzels Ölmühle, Imkerverein Haßfurt und Zeil am Main, ENC Ernährungscoaching, Die Genießermanufactur, Bauer Reinhart, Schusters Spezialitäten GbR, Pomme Royale, Gärtnerei Summa, FC Zeil, Frankenräucherei

Partner?

Landkreis Haßberge, Regionalmanagement Landkreis Haßberge, Sparkasse Schweinfurt-Haßberge, Raiffeisen-Volksbank Haßberge eG, Haßberge Tourismus, Brauerei Göller, Auenland Beef GmbH, Stadt Zeil, Haßfurter Tagblatt, Natürlich von hier

Weitere Informationen?

www.kulinea.de

 

Seite drucken