German
English
French
Polish
Swedish

Angebot der Antigen-Schnelltests

Bürgertests: das gilt seit dem 30.06.2022

Die kostenlosen Bürgertests wurden mit der Dritten Verordnung zur Änderung der Coronavirus-Testverordnung vom 29.06.2022 durch das Bundesministerium für Gesundheit abgeschafft.

 

Seit dem 30.06.2022 sind nunmehr folgende Personengruppen kostenfrei testberechtigt:

  1. Personen, die zum Zeitpunkt der Testung das fünfte Lebensjahr noch nicht vollendet haben
  2. Personen, die aufgrund einer medizinischen Kontraindikation, insbesondere einer Schwangerschaft im ersten Schwangerschaftsdrittel, zum Zeitpunkt der Testung nicht gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 geimpft werden können oder in den letzten drei Monaten vor der Testung aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 geimpft werden konnten
  3. Personen, die zum Zeitpunkt der Testung an klinischen Studien zur Wirksamkeit von Impfstoffen gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 teilnehmen oder in den letzten drei Monaten vor der Testung an solchen Studien teilgenommen haben
  4. Personen, die sich zum Zeitpunkt der Testung aufgrund einer nachgewiesenen Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 in Absonderung befinden, wenn die Testung zur Beendigung der Absonderung erforderlich ist
  5. Besucher und Behandelte oder Bewohner in stationären bzw. ambulanten Pflege- und Krankeneinrichtungen
  6. Leistungsberechtigte, die im Rahmen eines Persönlichen Budgets nach § 29 des Neunten Buches Sozialgesetzbuch Personen beschäftigen, sowie Personen, die bei Leistungsberechtigten im Rahmen eines persönlichen Budgets nach § 29 des Neunten Buches Sozialgesetzbuch beschäftigt sind
  7. Pflegepersonen im Sinne des § 19 Satz 1 des Elften Buches Sozialgesetzbuch
  8. Personen, die mit einer mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infizierten Person in demselben Haushalt leben.

Der Nachweis darüber, dass ein Anspruch auf eine Testung vorliegt, ist zum Termin mitzubringen!

 

Folgender Personenkreis kann nach Zahlung eines Eigenanteils i.H.v. 3 Euro, an den Leistungserbringer, eine Testung vornehmen lassen: 

  1. Personen, die an dem Tag, an dem die Testung erfolgt a) eine Veranstaltung in einem Innenraum besuchen werden oder b) zu einer Person Kontakt haben werden, die aa) das 60. Lebensjahr vollendet hat oder bb) aufgrund einer Vorerkrankung oder Behinderung ein hohes Risiko aufweist, schwer an COVID-19 zu erkranken
  2. Personen, die durch die Corona-Warn-App des Robert Koch-Instituts eine Warnung mit der Statusanzeige "erhöhtes Risiko" erhalten haben.

Testangebot des Bayerischen Roten Kreuzes

Alle Testwilligen werden zur vorherigen Registrierung gebeten

Alle Testwilligen werden gebeten, sich online unter www.meintest.brk.de/quick einmalig zu registrieren. Somit können die Bürger bereits vorab ihre Daten erfassen und vermeiden vor Ort bei den Testzentren unnötige Wartezeiten. Die Testergebnisse werden dann digital rund 25 Minuten nach dem Test übermittelt. Nach dem Test kann die Ergebnisübermittlung so auch digital via SMS und/oder E-Mail übermittelt werden, auf Wunsch auch direkt an die Corona-Warn-App.

 

Das BRK weist darauf hin, dass an seinen Teststationen ausschließlich Antigen-Schnelltests durchgeführt werden können. So genannte PcR-Test bietet der Landkreis Haßberge in seinem Testzentrum in Wonfurt an.

Was muss ich mitnehmen?

Für alle Tests müssen sich die Bürger zudem mit einem amtlichen Lichtbildausweis zu ihrer Person identifizieren können. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, die ggf. ohne Begleitung ihrer Eltern einen Schnelltest durchführen lassen wollen, müssen vor dem Test eine unterschriebene Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten mitbringen. Kinder und Jugendliche müssen sich grundsätzlich ebenso durch die Vorlage eines Lichtbildausweises zu ihrer Person ausweisen können.

 

Es gelten folgende Öffnungszeiten:

(letzter Einlass ist jeweils 15 Minuten vor der Schließung). Testungen sind nur noch mit einer Online-Registrierung unter: https//meintest.brk.de möglich.

Gemeinde

Standort Adresse Uhrzeit

Haßfurt

BRK Kreisverband Haßberge Industriestraße 16 Montag - Samstag:
10:00 - 17:45 Uhr

Sonntag:
10:00 - 15:45 Uhr

Maroldsweisach

Mehrzweckraum

im Rathaus

Hauptstr. 24 Dienstag:

14:00 - 17:45 Uhr

Donnerstag: 
14:00 - 17:45 Uhr

Sonntag:
09:00 - 11:45 Uhr

Weitere Schnelltestzentren:

Gemeinde

Standort Adresse Wann wird getestet?

Hofheim

Edeka Parkplatz

Achtung - seit 12.09.2022 neue Öffnungszeiten!

Montag - 

Samstag:

08:00 - 18:00 Uhr

Sonntag:

09:00 - 15:00 Uhr

Zeil a.Main

Zahnarzt-

praxis Dr. Hartwig

Gröbera 12

Nach telefonischer Vereinbarung

Telefon: 09524 3035030

Montag -

Freitag:
08:00 - 12:30 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Sylbach

Teststelle Frau Lurz

Dorfplatz

Montag,

Dienstag,

Donnerstag,

Freitag:
08:00 - 10:00 Uhr

Mittwoch:

08:00 - 10:00 Uhr
16:00 - 18:00 Uhr

Sonntag:
17:00 - 19:00 Uhr

Oberaurach-

Dankenfeld

Goethestraße 26

Nur nach 

vorheriger

Anmeldung

Telefon:

0179 7093572

Dienstag,

Donnestag,

Sonntag:
17:00 - 18:00 Uhr

sowie nach

Vereinbarung

Knetzgau

Edeka-Parkplatz Steinbruch 2

Montag bis

Samstag:

08:00- 18:00 Uhr

Sonntag:

12:00 - 18:00 Uhr

Anmeldung unter:

www.testzentrum-knetzgau.de

oder telefonisch

unter: 01520 / 639 31 91

Hofheim

Rewe Ringstraße 25

Terminvereinbarung

www.testzentrum-hoh.de oder

0152 06392273

Montag - Samstag:

08:00 - 18:00 Uhr

Sonntag:

12:00 - 18:00 Uhr

Aidhausen-Nassach

Massagepraxis Schüll Mittlere Gasse 1

Voranmeldung unter

09523-4314 076

oder 0176 4290 7776

Montag - Sonntag:

08:00 - 20:00 Uhr

Haßfurt

Praxis für

Ergotherapie

Elmar Weinbeer

Hofheimer Str. 63

Um vorherige

Termin-

vereinbarung

wird gebeten.

E-Mail:

info@ergotherapie-hassberge.de

Telefon: 09521 95 80 80

Dienstag,

Donnerstag,

Freitag:

08:00 - 08:30 Uhr

Haßfurt

Teststelle "Am Osterfeld" Geschwister-Scholl-Ring 1

Nur mit vorheriger 

Anmeldung

Tel./WhatsApp 0174 7681034

Sonntag bis

Donnerstag:

19:00 - 19:30 Uhr

Haßfurt

Fit4Life Lautensee 1

Montag, Dienstag,

Donnerstag, Freitag:

08:30 - 10:00 Uhr

Sonntag:

09:00 - 11:00 Uhr

Haßfurt

Praxis für Physiotherapie - Sandra Neugebauer Industriestr. 23

Bitte um vorheriger 

Anmeldung

0176 32038128

Montag,

Dienstag,

Donnerstag:
08:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch,

Freitag:
08:00 - 11:30 Uhr

Ebern

Edeka Parkplatz Bahnhofs-

straße 8

Achtung - seit 12.09.2022 neue Öffnungszeiten!

Montag - 

Samstag:

08:00 - 18:00 Uhr

Sonntag:

09:00 - 15:00 Uhr

Burgpreppach

Praxis Dres. Stieglitz Gemein-

felder Str. 121/111

Nach telefonischer Anmeldung: 09534/648

Montag -

Freitag:
07:30 - 13:00 Uhr

Dienstag,

Donnerstag:

15:30 - 18:00 Uhr

Knetzgau

Testzentrum

am Rathaus

Am Rathaus 2

Testung nach

vorheriger

telefonischer

Anmeldung unter

09527 79-19

Maroldsweisach

Avia Tankstelle Bleichäcker 2

96126 Maroldsweisach

Montag –

Freitag:

09:00 – 13:00 Uhr


Apotheken, die Antigen-Schnelltests anbieten:

Standort

Name Adresse Terminvereinbarung

Ebern

Stadt-Apotheke Marktplatz 7, 96106 Ebern Online-Registrierung unter: www.stadt-apotheke-ebern über das Bild Schnelltestapotheke (Testmöglichkeit täglich, auch an Feiertagen).

Trossenfurt

Aurach-Apotheke Raiffeisenstr. 6, 97514 Oberaurach

Um vorherige Terminvereinbarung
wird gebeten.

Telefon 09522 7550

Montag bis Freitag:

08:00 - 08:30 

16:30 - 17:30 Uhr

Samstag:

08:30 - 09:00 

Zeil a.Main

Ratsapotheke Marktplatz 3, 97475 Zeil Telefon 09524 266

Die Liste der Apotheken, die im Landkreis Haßberge Antigen-Schnelltest anbieten ist einzusehen auf der Seite des Bayerischen Gesundheitsministeriums unter: https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/bayerische-teststrategie/#erklaerung_selbsttest


Seite drucken