German
English
French
Polish
Swedish

Beurkundungen und Beglaubigungen

Bestimmte Willenserklärungen werden rechtlich erst dann wirksam, wenn sie öffentlich beurkundet und beglaubigt sind.

 

Beim Jugendamt werden folgende Angelegenheiten beglaubigt

  • die Verpflichtung zur Erfüllung von Unterhaltsansprüchen minderjähriger Kinder
  • Vaterschaftsanerkennungen und die Zustimmung zur Anerkennung der Vaterschaft
  • Sorgeerklärungen (Eltern, die nicht miteinander verheiratet sind, können erklären, dass sie für ihr Kind die gemeinsame elterliche Sorge ausüben wollen)

 

Gebühren: Die aufzunehmenden Erklärungen werden gebührenfrei beim Jugendamt beurkundet.


Ansprechpartner und Zuständigkeiten

Riedbach, Theres, Gädheim, Wonfurt, Knetzgau, Rauhenebrach, Oberaurach

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Willer


Am Herrenhof 1

97437 Haßfurt

Telefon:

09521 27-323

Telefax:

09521 27-170

Ermershausen, Bundorf, Aidhausen, Hofheim, Königsberg, Burgpreppach, Haßfurt, Zeil, Sand, Eltmann, Stettfeld

Ihr Ansprechpartner

Herr Korn


Am Herrenhof 1

97437 Haßfurt

Telefon:

09521 27-184

Telefax:

09521 27-170

Maroldsweisach, Pfarrweisach, Untermerzbach, Ebern, Rentweinsdorf, Kirchlauter, Breitbrunn, Ebelsbach

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Johanydes


Am Herrenhof 1

97437 Haßfurt

Telefon:

09521 27-110

Telefax:

09521 27-170

Seite drucken