German
English
French
Polish
Swedish

Bildungsregion Landkreis Haßberge

Um die kommunale Bildungslandschaft weiter zu entwickeln, hat sich der Landkreis 2012 auf den Weg zur „Bildungsregion“ gemacht. Die Initiative des Bayerischen Kultusministeriums mit Unterstützung des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales zeichnet Landkreise und kreisfreie Städte in ganz Bayern aus, die in einem gemeinsamen Prozess mit Bürgern und Bildungsakteuren ihr lokales Bildungsangebot weiterentwickeln und gestalten. Im Landkreis wurde dazu ein umfassendes Bewerbungskonzept erarbeitet und eingereicht. Im Juni 2015 erhielt der Landkreis Haßberge nach erfolgreicher Bewerbung die Auszeichnung als „Bildungsregion“ und bekam das gleichnamige Qualitätssiegel verliehen.

 

Die „Bildungsregion Landkreis Haßberge“ versteht sich als Netzwerk von Bildungsakteuren aus allen Lebensbereichen: Frühkindliche Bildung, Schule, Ehrenamt, Senioren- und Weiterbildung. Sie bietet Raum für Vernetzung, die Diskussion aktueller Themen und Herausforderung und die Entwicklung neuer Projekte. Als thematischer Schwerpunkt der „Bildungsregion Landkreis Haßberge“ bis 2020 wurde „Digitalisierung und Digitaler Wandel“ vereinbart. Daher bewirbt sich die „Bildungsregion Haßberge“ 2019 für das Siegel der „Digitalen Bildungsregion“, eine Weiterentwicklung der Initiative. Als Auftakt für die Bewerbung zur „Digitalen Bildungsregion“ fand am 11.02.2019 eine „Zukunftswerkstatt digital!“im Landratsamt statt, bei der Ideen und Stimmungsbilder zur Digitalisierung im Landkreis Haßberge gesammelt wurden.

Seite drucken