German
English
French
Polish
Swedish

Klausurtagung

Am 14.11.2011 trafen sich Vertreter der Institutionen und Gruppierungen, die sich mit Seniorenpolitik beschäftigen, zu einer Klausurtagung. Kreisräte, Fachleute der Seniorenarbeit, Vertreter der Kirchen, Vertreter der Städte und Gemeinden, Mitglieder des Facharbeitskreises und Vertreter anderer Gruppierungen der Seniorenpolitik informierten sich eingehend sowohl durch Vorträge als auch durch Kleingruppenarbeit und Plenumsdiskussion über die Inhalte und Maßnahmenvorschläge in den Teilbereichen 'Pflege' und 'Teilhabe' des Seniorenpolitischen Gesamtkonzeptes.

Die Materialien zur Klausurtagung stehen hier zum Download bereit.

Landrat Rudolf Handwerker:

 

Begrüßung und Einführung

 

Michael John, BASIS-Institut:

 

Vortrag Planungsstand Seniorenpolitisches Gesamtkonzept

 

Monika Strätz-Stopfer, Landratsamt Haßberge:

 

Vortrag Koordinierungszentrum Bürgerschaftliches Engagement

 

Stephan Kock, Haßberg-Klliniken:

 

Vortrag Geriatrie und Palliativversorgung

 

Michael John, BASIS-Institut:

 

Präsentation Kleingruppe Netzwerke für Senioren

 

Daniela Lamprecht, BASIS-Institut:

 

Präsentation Kleingruppe Pflege und Betreuungskonzepte

 

Dieter Sauer, Amt für Soziales und Senioren Landkreis Haßberge:

 

Skript Kleingruppe Pflege und Betreuungskonzepte

 

Tina Lenhart, Pflegestützpunkt Haßberge:

 

Diskussionsbeitrag Kleingruppe Pflege und Betreuungskonzepte

 

Präsentation Kleingruppe Wohnen im Alter

 

Seite drucken