German
English
French
Polish
Swedish

Ersatzführerschein

wegen Verlust, Unbrauchbarkeit, Namensänderung

Vor Beantragung eines Ersatzführerscheins bei Verlust empfehlen wir Nachfrage beim Fundamt und gründliche Suche zu Hause um unnötige Kosten zu vermeiden.

Bei Verlust ist in der Regel eine eidesstattliche Versicherung zur Niederschrift bei der Fahrerlaubnisbehörde abzugeben, sodass Sie persönlich vorsprechen müssen.

 

Erforderliche Unterlagen

Gebühren: 30,30 € zuzüglich 30,70 € (eidesstattliche Versicherung)

Antragsunterlagen

Entsprechende Antragsunterlagen können Sie in unserem Formularcenter finden: Zulassung (hassberge.de)

Seite drucken