German
English
French
Polish
Swedish

Azubis wollen hoch hinaus

Teamfähigkeit entwickeln und das Gemeinschaftsgefühl stärken – dies war das Ziel des gemeinsamen Ausflugs der Auszubildenden, Anwärter/innen und Studierenden des Landratsamtes Haßberge.

Viel Spaß hatten die Teilnehmer des diesjährigen Azubi-Ausflugs. Unser Bild zeigt (von links): Jessica Dietz, Soraya Ferchichi, Anika Heilmann, Tobias Horcher, Lena Malinowski, Gabriel May, Joshua Pöhlmann, Celina Rösch, Kevin Schätzlein, Oliver Schramm, Jonathan Seeber, Elena Selig, Tanja Silge, Katja Then, Lukas Weinbeer, Katrin Weißkopf, Anna Wengel, Luisa Willer und Moritz Wirsing sowie die Jugend- und Auszubildendenvertreter/innen Selina Welz und André Schmid und die Ausbildungsleiterin Angelika Berthold. Foto: Dominik Reinig, GKS Schweinfurt

Die Jugend- und Auszubildendenvertreter und -vertreterinnen André Schmid, Selina Welz und Franziska Böhm hatten das diesjährige Programm auf die Beine gestellt. Mit von der Partie war auch die Ausbildungsleiterin Angelika Berthold.

 

Die Exkursion startete am Landratsamt Haßberge mit dem Ziel Schweinfurt zur Besichtigung des Gemeinschaftskraftwerks Schweinfurt (GKS). Bei der Besichtigung erfuhren die Auszubildenden viel Wissenswertes über die Restmüllverbrennung und die Erzeugung von Fernwärme mithilfe des Kohleheizkraftwerks. Danach ging es weiter in den Kletterwald am Baggersee in Schweinfurt. Auf den Parcours in schwindelerregender Höhe (bis zu 12 Metern!) galt es, mit viel Geschick und Mut das Ziel zu erreichen, möglichst ohne dabei abzustürzen.

 

Abschließend kehrte die Gruppe zurück in das Landratsamt Haßberge und ließ den Tag mit einer gemütlichen Grillfeier ausklingen. Die Auszubildenden freuten sich, dass sich auch Landrat Wilhelm Schneider, Geschäftsführer Horst Hofmann und Personalratsvorsitzender Edwin Oppelt die Zeit nahmen und der geselligen Runde beiwohnten.

 

Nicht nur der jährliche Azubi-Ausflug steht im Landratsamt Haßberge bei den jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hoch im Kurs. Es gibt auch andere interessante Angebote, die das Landratsamt Haßberge seinem Nachwuchs bietet. „Es macht Spaß im Landratsamt zu arbeiten", sind sich die Auszubildenden einig.

 

Aktuell läuft noch das Auswahlverfahren für die Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten ab dem Ausbildungsbeginn 1. September 2019. Nähere Informationen sind im Internet erhältlich unter: www.bewerbung.hassberge.de oder direkt bei der Ausbildungsleiterin Angelika Berthold, Telefon09521/27278. Bitte Bewerbungsschluss 3. Juli 2018 beachten!

 

Gerne werden auch Bewerbungen für Praktika entgegen genommen, direkt unter www.bewerbung.hassberge.de. Nähere Informationen zu den Ausbildungsangeboten gibt es unter: www.deinezukunft.hassberge.de.

Seite drucken