German
English
French
Polish
Swedish

Veterinäramt warnt vor möglichen Giftködern

Im Bereich Steigerwald (Oberaurach/Oberschwappach) haben Spaziergänger verdächtige Fleischstücke gefunden, bei denen es sich möglicherweise um Giftköder handeln könnte. Das Veterinäramt und die Polizei wurden eingeschaltet, um nähere Ermittlungen durchzuführen.

 

Aus Sicherheitsgründen werden Hundehalter zur Vorsicht aufgerufen. Bei Spaziergängen im Umfeld der genannten Ortschaften sollte darauf geachtet werden, dass der Vierbeiner nicht unkontrolliert irgendetwas frisst. Außerdem wird empfohlen, den Hund an der Leine zu lassen. Wenn bei Hunden oder Katzen Vergiftungssymptome auftreten, bitte umgehend den Tierarzt aufsuchen.

Seite drucken