German
English
French
Polish
Swedish

Informationen, Fragen und Antworten zum Coronavirus


Genesenen-Bescheinigung: wo erhalte ich diese?

Genesenenbescheinigungen werden nicht vom Gesundheitsamt ausgestellt.

Dies erfolgt durch die Apotheken. Dazu ist die Vorlage des PCR-Testergebnisses, welches jeder Betroffene vom Labor per E-Mail, Corona-WarnApp oder auf dem Postweg erhält, notwendig. Erfolgte die Testung durch den Hausarzt dann ist der Hausarzt in der Verantwortung sicherzustellen, dass das Labor zur Übermittlung des Testergebnisses an den Betroffenen die notwendigen Daten erhält, zudem erhalten die Hausärzte als Auftraggeber auch immer das Testergebnis und können dies Ihren Patienten auf Verlangen aushändigen.

Keine Quarantäne mehr für Kontaktpersonen

Neue Allgemeinverfügung Isolation ist in Kraft getreten. Isolation bei positivem Coronatest bei Symptomfreiheit auf fünf Tage verkürzt.

Bayern hat die Isolation nach einem positiven Corona-Test auf fünf Tage verkürzt. Ein abschließendes Freitesten ist künftig nicht mehr notwendig. Voraussetzung ist aber 48 Stunden Symptomfreiheit. Halten die Symptome an, muss die Isolation fortgesetzt werden, bis die Zeichen der akuten COVID-19-Erkrankung 48 Stunden lang nicht mehr bestehen, maximal aber 10 Tage.  Außerdem entfällt die Quarantäne für enge Kontaktpersonen vollständig. Die entsprechend geänderte Allgemeinverfügung Isolation (AV Isolation) mit den neuen Regeln ist am Mittwoch (13.4.) in Kraft getreten.

 

Das Gesundheitsamt Haßberge erläutert die wichtigsten Änderungen:

Positiver PCR-Test

Die Isolation endet frühestens nach 5 Tagen, wenn in den letzten 48 Stunden vor Isolationsende keine Krankheitszeichen bestanden haben. Bestehen nach fünf Tagen noch akute Symptome wie Fieber oder Husten, ist von einer vorliegenden Ansteckungsfähigkeit auszugehen. Klingen die Symptome ab, ist es aus fachlicher Sicht geboten, noch 48 Stunden zu warten, bis die Isolation endgültig beendet werden kann. Die Isolation verlängert sich jedoch längstens auf insgesamt maximal 10 Tage. Eine abschließende Testung zur Beendigung der Isolation ist grundsätzlich nicht notwendig. Ein gesonderter Entlassungsbescheid wird daher nicht ausgestellt.

 

Der Isolationszeitraum wird anhand der Diagnose-Meldung vom Labor ermittelt, wenn kein zertifizierter Antigentest vorliegt. Wurde bereits vor dem ermittelten Isolationsbeginn ein zertifizierter Antigentest durchgeführt, kann die Anordnung angepasst werden, wenn der Nachweis über den zertifizierten pos. Schnelltest vorgelegt wird. Der Symptombeginn hat keinen Einfluss mehr auf den Isolationszeitraum.

 

Wer in vulnerablen Einrichtungen, wie zum Beispiel Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen oder der Eingliederungshilfe arbeitet, unterliegt nach dem Ende der Isolation von einem Tätigkeitsverbot und kann nur dann wieder an den Arbeitsplatz zurückkehren, wenn ein negatives Testergebnis beim Arbeitgeber vorgelegt wird (Antigentest oder PCR-Test mit Ct-Wert >30).

 

Positiver Schnelltest

Wer einen positiven Selbsttest zu Hause durchführt, soll sich sofort beim Gesundheitsamt zur Vereinbarung eines PCR-Testtermins melden. Die Verpflichtung zur Isolation besteht sofort ab Kenntnis des positiven Testergebnisses. Die Isolation nach positivem Schnelltest gilt zunächst bis zum Vorliegen des PCR-Befundes. Wird kein PCR-Test durchgeführt, dauert die Isolation mindestens 5 Tage ab dem offiziellen Schnelltestergebnis und endet wenn seit 48 Stunden keine Symptome mehr vorliegen, spätestens jedoch nach 10 Tagen. Bei einem pos. Selbsttest berechnet sich der Isolationsbeginn ab dem PCR-Test bzw. ggf. ab einem zusätzlich durchgeführten offiziellen Schnelltest. Ein Anspruch auf einen offiziellen Schnelltest besteht bei einem pos. Selbsttest allerding nicht, es besteht lediglich Anspruch auf Durchführung eines PCR-Tests zur bestätigenden Diagnostik.

 

Voraussetzung für die Ausstellung eines Genesenen-Nachweises ist das Vorliegen eines positiven PCR-Befundes, ein positiver Schnelltest genügt nicht. Wird kein PCR-Test durchgeführt, kann kein Genesenen-Nachweis ausgestellt werden.

 

Kontaktpersonen

Eine Quarantäne für Kontaktpersonen wird nicht mehr angeordnet. Betroffene sollen ihre Kontakte selbst informieren. Den engen Kontaktpersonen wird empfohlen, Kontakte zu reduzieren und im Home-Office zu arbeiten, wenn dies möglich ist, und sich freiwillig fünf Tage lang selbst zu testen.

 

Altfälle

Für Personen, für die vor dem 13. April eine Isolation aufgrund eines positiven PCR-Tests oder eines positiven Schelltests angeordnet wurde, endet die Isolation ebenfalls nach den obenstehenden Vorgaben. Die Quarantäne, die das Gesundheitsamt für enge Kontaktpersonen angeordnet hat, endet automatisch mit Ablauf des 12. April 2022. Die Betroffenen werden nicht gesondert informiert und es werden keine neuen Bescheinigungen ausgestellt.

Pressemitteilung zu Corona im Landkreis Haßberge

Hier finden Sie die aktuellste Pressemitteilung des Landratsamtes Haßberge zu Corona im Landkreis Haßberge: Pressemitteilung von Dienstag, 16. August 2022

 

Untenstehend können Sie die letzten Pressemitteilungen finden:

08. August 2022

01. August 2022

25. Juli 2022

18. Juli 2022

11. Juli 2022

Inzidenzwert des Landkreises Haßberge nach RKI

7-Tage-Inzidenzwert:

Wochentag:

Datum:

Inzidenzwert:

Freitag

19.08.2022

250,4

Donnerstag

18.08.2022

242,1

Mittwoch

17.08.2022

211,2

Dienstag

16.08.2022

244,4

Montag

15.08.2022

332,2

Sonntag

14.08.2022

332,2

Samstag

13.08.2022

332,2

JavaScript - read JSON from URL

Hier können Sie das aktuelle Dashboard des Robert Koch-Instituts einsehen. 

Aktuelle Fallzahlen im Landkreis Haßberge

Stand: Montag, 16.08.2022 07:30 Uhr
 

16.08.2022

08.08.2022

Differenz:

Gesamtzahl der positiv getesteten Personen:

40.401

40.103

+298

davon geheilte Fälle:

39.897

39.383

+514

aktuell infizierte

Personen:

359

564

-205

Verstorbene Personen:

158

156

+2

HIER eine Übersicht über die infizierten Personen nach Gemeinden (Stand: 16.08.2022)

 

Hinweis: Wegen Verzögerungen beim Melde- und Erfassungsvorgang können die Zahlen der verschiedenen Institute und Ämter voneinander abweichen.

Die aktuell geltenden Regelungen können Sie hier ansehen:

Informationen für Unternehmen des Landkreises Haßberge

  • Zahlreiche Informationen des WirtschaftsRaums des Landkreises Haßberge für Unternehmer/-innen: HIER klicken

Weitere wichtige Informationen:

Coronavirus - Einreiseverordnung der Bundesregierung 

Auf der Internetseite des Bundesgesundheitsministerium können Sie die aktuell gültigen Rechtsgrundlagen einsehen: Aktuelle Informationen für Reisende - Bundesgesundheitsministerium 

HIER können Sie die Ausweisung internationaler Risikogebiete des Robert-Koch-Institituts ansehen

 

Kinderbetreuung

 

Verhaltensregeln und -empfehlungen

Karte

Leaflet

Psychische Gesundheit von Kindern und Familien

Kampagne des Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege

Mit der Pandemie sind für Kinder und Eltern viele Ungewissheiten, Ängste und gemischte, bislang vielleicht sogar unbekannte Gefühle verbunden. Das Bayerische Ministerium für Gesundheit und Pflege hat ein Magazin entwickelt, das die Kleinen auf spielerische Art und Weise dabei unterstützt, eigene Gefühle zu verstehen und den Großen mit einem Mini-Booklet konkrete Hilfsangebote an die Hand gibt.

 

Neben Erklärungen und Tipps gibt es deshalb natürlich auch jede Menge unterhaltsamen Spaß, Rätselspiele usw., die die Kinder auch gerne zusammen mit ihren Geschwistern oder ihren Eltern lösen können. Das stärkt den Familienzusammenhalt – ein wichtiger Aspekt bei dem langen Weg durch die Pandemie!

 

Gut zu wissen: Das MucklMAG wendet sich nicht nur an Kinder, sondern auch an deren Eltern. Dem Magazin liegt ein Booklet bei, das konkrete Tipps und Adressen nennt, wenn sie Information und Unterstützung suchen oder schnelle Hilfe brauchen.

 

Die beiden Hefte können ab dem 6. September 2021 auf der MucklMAG-Webseite (www.muckl-mag.de) sowohl in gedruckter Form kostenfrei bestellen als auch downloaden.

 

Hilfen von Mensch zu Mensch während Corona

  • Quarantäne Held*innen

    • Sie sind in Quarantäne und benötigen Unterstützung z.B. beim Einkaufen, Botengänge oder Gassigehen oder möchten Bürgerinnen und Bürger in einer solchen Lage unterstützen? Dann können Sie auf www.quarantaenehelden.org/#/ Ihre Hilfe anbieten sowie ihr Not anderen Mitmenschen mitteilen.

Regional einkaufen


Datenschutzhinweise:

Seite drucken