German
English
French
Polish
Swedish

Keine Corona-Infektion mehr im Landkreis Haßberge bekannt

Im Landkreis Haßberge gibt es keinen bestätigten Corona-Fall mehr

(Stand: 3. Juli 2020, 12:00 Uhr). Bislang gab es insgesamt 165 positive Nachweise von Covid-19 im Kreisgebiet. Sechs Menschen sind im Zusammenhang mit der Infektion leider gestorben, die anderen 159 Personen sind mittlerweile gesund. Ein Bürger befindet sich noch in häuslicher Isolation. Aus der häuslichen Isolation wurden bislang 1285 Personen entlassen.

Wichtige Antworten zu allen Fragen rund um das Corona-Geschehen in Bayern erhalten die Bürgerinnen und Bürger über die Corona-Hotline der Bayerischen Staatsregierung. Die Servicestelle steht täglich von 08:00 bis 18:00 Uhr unter der Telefonnummer 089 122 220 zur Verfügung. Ganz viele Fragen lassen sich jedoch schon ohne einen Anruf, sondern mit Blick ins Internet klären. Empfohlen wird hier die Seite des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration https://www.stmi.bayern.de/miniwebs/coronavirus/faq/index.php. Viele Informationen rund um das Corona-Geschehen gibt es außerdem auf der Seite des Landkreises Haßberge unter www.hassberge.de.

 

Falls Bürgerinnen und Bürger an Erkältungssymptomen leiden, sollten sie sich telefonisch mit dem Hausarzt in Verbindung setzen und das weitere Vorgehen besprechen.

Seite drucken