German
English
French
Polish
Swedish

Aktionstag Demenz

Einen Aktionstag zum Thema Demenz veranstaltet der Pflegestützpunkt Haßberge am Freitag, 17. September

Einen Aktionstag zum Thema Demenz veranstaltet der Pflegestützpunkt Haßberge am Freitag, 17. September,  im Sitzungssaal des Landratsamtes Haßberge. Der Humortherapeut und Autor des „Demenzknigge“ Markus Proske führt durch den Tag. Neben verschiedenen Vorträgen gibt es die Möglichkeit den interaktiven Demenzpfad zu begehen. Teilnehmen können alle, die sich für das Thema Demenz interessieren. Der Eintritt ist frei.

 

Beim ersten Vortrag „Demenz verstehen, begreifen und integrieren“ (14.00 Uhr) wird gelernt, wie man Menschen mit Demenz besser versteht. Mit vielen Beispielen aus dem Alltag wird verständlich gemacht, was bei Betroffenen körperlich, geistig und auch seelisch passiert.

 

Anschließend besteht die Möglichkeit den Demenzpfad zu durchlaufen (15.30 Uhr). Dieser macht erlebbar, was Menschen mit Demenz empfinden.

 

Abgerundet wird der Thementag mit dem Vortrag „Demenz – Humor kann helfen“ (17.00 Uhr). Markus Proske vermittelt die Bedeutung eines positiven Umfeldes und positiver Emotionen für ein Leben mit Demenz.

 

Sowohl die Vorträge als auch der Demenzpfad erfüllen die Richtlinien zur Qualifikation von Betreuungsassistenten nach § 53c SGB XI. Teilnahmebescheinigungen können ausgestellt werden.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldung für die einzelnen Programmpunkte erfolgt bei Vera Ksinski vom Pflege-Netzwerk Haßberge per E-Mail (psp@hassberge.de) oder telefonisch unter der Telefon 09521/27-396. Anmeldefrist ist der 15. September.

Seite drucken