German
English
French
Polish
Swedish

Zensus 2022: Ab 16. Mai wird im Landkreis gezählt

Bundesweite Volkszählung, mit der in den kommenden Monaten verlässliche Zahlen zur Bevölkerungsanzahl, sowie Gebäude und Wohnungen erhoben werden.

Der Zensus 2022 ist die bundesweite Volkszählung, mit der in den kommenden Monaten verlässliche Zahlen zur Bevölkerungsanzahl, sowie Gebäude und Wohnungen erhoben werden. Ab 16. Mai  starten die Interviews/Befragungen auch im Landkreis an der Tür und sind für die ausgewählten Haushalte verpflichtend. Alle Daten werden anonymisiert verarbeitet.

Der Zensus 2022 ermittelt, wie die Menschen wohnen, leben und arbeiten. Mit den erwarteten Zahlen bietet er eine wichtige Basis und Planungssicherheit für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. In ganz Bayern werden ca. 2,3 Mio. Personen im Rahmen einer Haushaltebefragung befragt. Die Hälfte der Befragten erhalten zudem einen erweiterten Fragebogen. Die zirka 5-10-minütige Befragung dient der Ermittlung der Einwohnerzahl, die erweiterte max. 15 Minuten dauernde Befragung erfasst auch unter anderem Bildungsgrad und Berufstätigkeit. Ausführliche Informationen sind unter www.zensus2022.de zu finden.

Im Landkreis Haßberge sind zirka 150 ehrenamtlich tätige Interviewer/Erhebungsbeauftragte (m/w/d) unterwegs. Diese Interviewer begehen ab sofort die zugeteilten Anschriften und versenden Terminankündigungen. Die Befragungen laufen vom 16. Mai bis 6. August. Die Interviewer sind angehalten sich mit ihrem Interviewer-/Erhebungsbeauftragtenausweis auszuweisen, und führen vor Ort die persönliche Befragung durch.

Um den Zensus 2022 fristgerecht durchzuführen, sucht das Landratsamt Haßberge weiterhin Interviewer (m/w/d). Die Interviewer führen vor Ort die Haushaltebefragung sowie die Befragung der Wohnheime mit einem mobilen Endgerät (Tablet) durch. Für eine attraktive Aufwandsentschädigung in Höhe von ca. 700 – 800 € ist gesorgt und die Zeiten zwischen Mai und Anfang August sind frei einteilbar. Für weitere Informationen können Sie die Erhebungsstelle telefonisch unter 09521/27-795 erreichen.

Seite drucken