German
English
French
Polish
Swedish

Vivien Ring ist die neue Ansprechpartnerin für Selbsthilfegruppen

Mit Vivien Ring tritt eine junge ambitionierte Nachfolgerin in die Fußstapfen von Monika Strätz-Stopfer.

Vivien Ring ist die neue Leiterin der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe. Foto: Anna-Lena Wirsing

Frau Ring studierte Bachelor Soziale Arbeit an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt. Ihr praktisches Studiensemester absolvierte sie in der Geschäftsstelle des Stadtjugendrings Schweinfurt und der Kommunalen Jugendarbeit der Stadt Schweinfurt. Hierdurch sammelte sie fundierte Kenntnisse unter anderem im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit und der Planung von Fortbildungsmaßnahmen für ehrenamtlich Tätige.

 

Während ihres Studiums absolvierte sie zusätzliche Praktika in der Sozialen Arbeit und engagierte sich als Mentorin, Tutorin und Vertiefungsmodulsprecherin. Ihre Begeisterung zu gesundheitlichen Themen motivierte sie dafür, ihre Bachelorarbeit über die Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten für junge Volljährige und Erwachsene mit Legasthenie zu schreiben.

 

Als Ausgleich zum Berufsalltag betätigt sich die junge Sozialpädagogin mit sportlichen Aktivitäten, beispielsweise mit Zumba, Schwimmen und Wandern.

Seite drucken