German
English
French
Polish
Swedish

Nachhaltig mobil im Landkreis Haßberge - mit den Freizeitbuslinien

Entdecken Sie unseren schönen Landkreis einmal auf andere Art, mit den Bussen der öffentlichen Linien,
z. B. sonntags mit dem Burgenwinkel – Express im nördlichen Landkreis und dem Bier- und Weinexpress im südlichen Landkreis. Ab 16.10.2021 werden diese durch den Heimat-Hopper im nördlichen Landkreis ergänzt, der samstags fährt.

 

Natürlich gelten für die parallel verkehrenden öffentlichen Buslinien, gelöste Zeitkarten (z. B. MobiCards) auch auf den Freizeitlinien innerhalb ihres Gültigkeitszeitraums ohne Aufpreis. Wie in allen öffentlichen Linien besteht die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske und die üblichen Hygieneregeln. In den Rucksack gehören neben Desinfektionsmittel vielleicht auch Picknickdecke und Proviant für unterwegs. Wer lieber einkehren möchte, sollte sich vorab über Öffnungszeiten oder Reservierungspflichten in der Gastronomie informieren.  

Auch die Fahrradmitnahme ist auf allen Linien möglich, alle Busse sind mit einem Fahrradheckträger ausgestattet. Bitte beachten Sie hierzu die Anmeldefristen auf dem jeweiligen Fahrplan.

1159 Burgenwinkel-Express: Haßfurt - Ebern

Linienverlauf: 

Haßfurt - Königsberg – Rügheim - Hofheim – Manau – Birkenfeld – Ermershausen - Altenstein - Untermerzbach – Ebern und zurück

 

Der Burgenwinkel-Express verkehrt vom 01. Mai bis 01. November an Sonn-  und Feiertagen und ergänzt die Anbindung von Montag bis Samstag von nach Haßfurt mit den Linien 1152 und 1184 bzw. 1186. Ab Ebern die Linien 956 und 1155.

 

Entdecken Sie reich blühende unverbrauchte Wiesentäler, sanft geschwungenes Land mit vielen Ausblicken zwischen den Wäldern, Feldern und Hügeln im Naturpark Haßberge – genau richtig für eine Genusswanderung. Alle paar Kilometer eine der geschichtsträchtigen Burgen von einst. Hoch oben thronen sie über den kleinen urfränkischen Ortschaften mit Kirche und Dorfweiher in der Orts­mit­te und erinnern an die stolze Ritterzeit von anno dazumal.

Der Fahrplan ist online abrufbar unter www.vgn.de.

 

Hier finden Sie den passenden Wandertipp: Mit dem Burgenwinkel- Express in die Haßberge | VGN

Highlights sind u.a.:

  • Landschaftsgarten Bettenburg
  • Aussichtsturm Schwedenschanze
  • Burgstall Rottenstein
  • Historische Altstadt Hofheim und
    Fränkischer Hof
  • Museum alter Eisenbahnexponate

1169 Bier- und Weinexpress Haßfurt - Ebrach

Linienverlauf: 

Haßfurt – Knetzgau – Sand – Zell a. E. – Oberschleichach – Unterschleichach – Tretzendorf – Hummelmarter – Fatschenbrunn – Fabrikschleichach – Untersteinbach – Theinheim – Koppenwind – Neudorf – Ebrach und zurück

 

Der  Bier- und Wein-Express 1169 (01.Mai bis 01.November, verkehrt an Sonn- und Feiertagen) ab Haßfurt in den nördlichen Steigerwald. Diese Linie ergänzt die vorhandene Anbindung mit den Buslinien 1153 und 1154.

 

Hier ist die Nahtstelle zwischen Bier- und Weinfranken, mit seinen urigen Heckenwirtschaften, gemütlichen Weinstuben und Brauereien Erleben Sie alte Weinbergslagen oder traumhaft schöne Wanderwege durch alte Buchenwälder. Der Fahrplan ist online abrufbar unter www.vgn.de. In Ebrach ist der Umstieg auf die Buslinie 990 möglich.

 

Hier finden Sie den passenden Wandertipp: Mit dem Bier- und Wein-Express in den nördlichen
Steigerwald | VGN

 

Highlights sind u.a.:

  • Bierkeller Trossenfurt
  • Naturschutzgebiet Tretzendorfer Weiher
  • Naturdenkmal Steineiche, Tretzendorf
  • Weinparadiesgarten Fatschenbrunn
  • ehemalige Glashütte Balthasar Neumann, Fabrikschleichach
  • Skulpturenweg bei Theinheim
  • ehem. Klosteranlage und Baumwipfelpfad Ebrach

9300 Heimat Hopper Burgen und Bäder Ebern – Bad Rodach

Linienverlauf:

Ebern – Eyrichshof –Lichtenstein – Pfarrweisach – Altenstein – Todtenweisach – Voccawind – Maroldsweisach – Hellingen – Heldburg – Bad Colberg – Bad Rodach und zurück

 

Klicken Sie HIER und downloaden Sie sich den Fahrplan 2021 - 2022 als pdf-Datei. 

 

Am 16.10.2021 startet eine weitere Buslinie, die über das ganze Jahr immer samstags die Busverbindungen zwischen Ebern, Pfarrweisach, Maroldsweisach verbessert und darüber hinaus mit Heldburg und Bad Rodach verbindet. Zahlreiche Burgen, Schlösser und Ruinen im Deutschen Burgenwinkel warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. VGN-Fahrscheine werden im Gebiet des Landkreises Haßberge auf dieser Linie anerkannt. Der Erwerb von Anschlussfahrscheinen zum günstigen Festpreis ist im Bus möglich.

 

Highlights sind u.a.:

  • Burgruine Lichtenstein
  • Burgeninformationszentrum und Ruine Altenstein
  • Stein-Erlebnispfad am Zeilberg bei Maroldsweisach
  • Deutsches Burgenmuseum Veste Heldburg
  • Therme Bad Colberg
  • Therme Bad Rodach

und vieles mehr.

Seite drucken