German
English
French
Polish
Swedish

Apothekenrecht

Wer eine Apotheke und bis zu drei Filialapotheken betreiben will, bedarf der Erlaubnis der zuständigen Behörde (§ 1 Abs. 2 Apothekengesetz – ApoG).
Das Landratsamt Haßberge - Arbeitsgruppe Gesundheitsrecht - ist zuständig, wenn sich der Sitz der Hauptapotheke im Landkreis Haßberge befindet. 
 

 

Aufgaben:

  • Erteilung, Versagung oder Widerruf von Erlaubnissen zum Betrieb einer oder mehrerer Apotheken
  • Entscheidung über Anträge auf Erweiterung der apothekenrechtlichen Erlaubnis (Eröffnung von Filialapotheken, Einführung eines Versandhandels von Arzneimitteln o.ä.)
  • Genehmigung von Versorgungsverträgen
  • Genehmigung eines Filialleiterwechsels
  • Erlass von Anordnungen zur Mängelbeseitigung
  • Durchführung von Ordnungswidrigkeitenverfahren

 

Fachliche Unterstützung bei der Durchführung unserer Aufgaben erhalten wir hierbei vom Pharmazierat bei der Regierung von Oberfranken mit Zuständigkeitsbereich für Unterfranken. 

 

 

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Johnsdorf


Zwerchmaingasse 14

97437 Haßfurt

Telefon:

09521/27-420

Telefax:

09521/27-423

Seite drucken